La Victoria

Im Familienbetrieb von La Victoria wird seit mehr als 100 Jahren ein eigener Single Estate Kaffee anbaut.
Hier wird nicht nur qualitativ hochwertiger Bio-Kaffee angebaut. Ein großes Augenmerk liegt zugleich darauf, die Farm im Einklang mit der Natur zu führen und zugleich eine zuverlässige Arbeitsquelle für die Menschen der Region zu sein.

Die Farm liegt in den nördlichen Bergen von Puebla (Mexiko) über 1.000 m und in einer der nördlichsten Breiten an, in denen Kaffee noch wachsen kann (21° Nord).
Alle Kaffees wurden in eigener Nursery von Hand aufgezogen und wächst im Einklang mit der Natur, was bedeutet, dass alle Kaffeepflanzen im Schatten Tausender verschiedener Bäume wachsen.
Die Qualitätsarbeit beginnt mit der manuellen Auswahl der besten Kaffeesamen, die einzeln von Hand in der eigenen Guardería – dem Kaffeekindergarten gepflanzt werden. In diesem besonders geschützten Bereich wird die Menge an Sonnenlicht und die Luftfeuchtigkeit kontrolliert. Sobald die Kleinen groß genug sind, werden sie zu ihrem vorher festgelegten Platz am Hang verbracht und von Hand gepflanzt. Sie wachsen und gedeihen dort 3 Jahre lang, bis die ersten Kaffeekirschen geerntet werden können.
Für unseren Kaffee haben wir die Varietät Oro Azteca gewählt. Diese wird nach der Ernte nass aufbereitet und erinnert uns geschmacklich an Maccadamia, Zimt und Sternfrucht. Gleichzeitig bringt der Kaffee eine wunderbare leicht süße Fruchtigkeit in die Tasse, die wirklich Spaß macht.

 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)